Rückruf IconKostenlos beraten lassen: 030 – 364 174 814

Welche Inhalte werden in der Fahrlehrerausbildung vermittelt und was lerne ich in der Ausbildung?

Der Grundlehrgang BE zum Fahrlehrer für Pkw besteht aus zwei Ausbildungsphasen. Nur wenn beide Phasen erfolgreich bestanden wurden, kann Ihnen ein Fahrlehrerschein ausgehändigt werden, der Sie dazu befähigt, den Beruf des Fahrlehrers auszuüben. Comes vermittelt Ihnen alles was Sie für eine erfolgreiche Ausbildung brauchen.

Erste Ausbildungsphase

Die erste Phase der Fahrlehrerausbildung ist die theoretische Ausbildung mit einer Gesamtlaufzeit von fünf Monaten. Dieser Teil der Ausbildung findet in unserem Verkehrs- Bildungs- Centrum Comes statt und wird in der Regel mir 35 Unterrichtseinheiten absolviert. Hier erlernen Sie die Grundlagen zum Erwerb der Fahrlehrerlaubnis BE. Inhalte dieser Phase sind:

  • Verkehrsverhalten und Fahren
  • Recht
  • Technik
  • Umweltschutz
  • Verkehrspädagogik

Die Abschlussprüfung der ersten Ausbildungsphase wird mit einer fahrpraktischen Prüfung sowie der mündlichen und schriftlichen Prüfung der Fachkunde abgeschlossen. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie einen weißen Fahrlehrerschein und sind nun Fahrlehrer/in auf Zeit. Dieser vorläufige Fahrlehrerschein ist maximal zwei Jahre gültig.

Zweite Ausbildungsphase

In der zweiten Phase der Ausbildung, dem praktischen Teil, verbringen sie viereinhalb Monate als Fahrlehrer in einer Ausbildungsfahrschule und lehren dort Fahrschüler in Theorie und Praxis. Sie müssen mindestens 20 Unterrichtsstunden und dürfen maximal 40 Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten pro Woche in der Fahrschule unterrichten. Diese Ausbildungsphase wird mit jeweils einer theoretischen und einer praktischen Lehrprobe abgeschlossen, die von einer Prüfkommission beaufsichtigt werden.

Wenn Sie auch diesen Prüfungsteil erfolgreich bestanden haben, wird Ihnen, in Form des gelben Fahrlehrerscheins, die unbefristete Fahrerlaubnis erteilt.


 

Zusammengefasst

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen, können Sie nach knapp einem Jahr Fahrlehrerausbildung Ihren neuen Beruf als Fahrlehrer in Berlin kompetent ausüben. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und weitere Informationen erhalten Sie auf unserem regelmäßig stattfinden Fahrlehrer-Infotag Berlin im Verkehrs-Bildungs-Centrum Comes.


Sie haben Fragen zu unseren Aus- oder Weiterbildungsangeboten?

Rufen Sie uns direkt an  030 364 174 814  oder senden Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie.

Das hat geklappt. Sie erhalten gleich eine Mail von uns.

timi_arowolo

Timi Arowolo

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen