Kostenlos beraten lassen: 030 – 364 174 814

Was ist das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)?

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz regelt die Aus- und Weiterbildung von Kraftfahrern neu. Es ist am 1. Oktober 2006 in Kraft getreten und beruht auf der Richtlinie 2003/59/EG. Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz wird mit BKrFQG abgekürzt und hat für alle gewerblich tätigen Lkw- und Busfahrer grundlegende Veränderungen zur Folge. So ist die Ausbildung seit Inkrafttreten umfangreicher (Führerscheinerwerb und IHK Prüfung). Außerdem müssen alle regelmäßigen Kraftfahrer eine 35-stündige Weiterbildung absolvieren.

Das BKrFQG soll hauptsächlich die Verkehrssicherheit und die wirtschaftliche Fahrweise der Berufskraftfahrer positiv beeinflussen. Einen umfangreicheren Überblick zum Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) finden Sie auf den Seiten des Bundesamts für Güterverkehr.


Sie haben Fragen zu unseren Aus- oder Weiterbildungsangeboten?

Rufen Sie uns direkt an  030 364 174 814  oder senden Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie.

Das hat geklappt. Sie erhalten gleich eine Mail von uns.

Timi Arowolo

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen